skip to Main Content
Menu

Eine Stimme für Familien

Ich kandidiere für den Regierungsrat, weil die Familien aus dem Mittelstand in unserem Kanton eine Stimme brauchen. Jedes Paar soll sein Modell der Kinderbetreuung selber wählen können. In jedem Fall braucht es eine finanzielle Stärkung aller Familien – zum Beispiel über eine Erhöhung der Kinderzulagen. Die Schule soll sich wieder mehr auf ihre Kernaufgabe konzentrieren können. Eine Integration der Schwachen ist wichtig, aber sie darf nicht zu Lasten der Mehrheit und der Lehrpersonen geschehen.

Ausserdem soll die Einschulung erst ab 4,5 Jahren erfolgen. Kinder sollen länger Kind sein dürfen. Meine Partei, die EDU, vertritt christliche Werte wie Hilfsbereitschaft und einen respektvollen Umgang mit den Mitmenschen. Das ist eine gesunde Basis für das Zusammenleben in unserer modernen Gesellschaft.

Erfahren Sie mehr über mich im Video-Portrait…

Hans Egli ist…

  • 53 Jahre alt
  • mit Jolanda verheiratet
  • Vater von drei Kindern
  • Landwirt mit eigenem Betrieb in Steinmaur ZH
  • Inhaber einer Hofbäckerei
  • seit 2007 Mitglied des Zürcher Kantonsrat
  • seit 2014 Präsident EDU Kanton ZH
  • Mitglied der reformierten Landeskirche Steinmaur ZH

„Mein Vater hat mir schon
früh Verantwortung übertragen und unterstützt mich beim Aufbau meines Unternehmens.“
Elias (25), Sohn

„Mein Vater hat mir schon
früh Verantwortung übertragen und unterstützt mich beim Aufbau meines Unternehmens.“
Elias (25), Sohn

Back To Top